Lernkompetenzen


Das Gehirn und deren Leistungsfähigkeit richtig nutzen zu können kann gerade für Studierende wesentliche Vorteile bringen. Wenn Studierende oder andere Menschen verstehen, so zu lernen und zu arbeiten, dass dies den Funktionsweisen ihres Gehirns anpasst geschieht, dann erhalten sie deutlich bessere Lernergebnisse durch eine erhöhte Lerneffizienz und somit deutlich mehr Lernerfolg. Die Reise durch das Gehirn und deren neuronale und biologische Funktionsweisen dient Studierenden als ein persönlicher Schlüssel für die Gestaltung von individuellen Lernprozessen sowie zur idealen Vorbereitung auf Prüfungssituationen.

 

Inhalte

  • Wie funktioniert das Gehirn
  • Überblick über Gedächtnisarten
  • Schnelles Denken - langsames Denken
  • Explizites Gedächtnis (Faktenwissen und Time-Line)
  • Implizites Gedächtnis (Prozesse, Regeln, Muster)
  • Das Gedächtnis als Organ
  • Gedächtnisprozesse
  • Gehirngerechtes Arbeiten - das 3 Speicher Gedächtnis
  • Enkodierung - Repräsentation – Enkodierspezifität
  • Merkfähigkeit und Arbeitsspeicher
  • Kurzzeitgedächtnis und Arbeitsgedächtnis
  • Überführung ins und Abruf aus Langzeitgedächtnis – Hinweisreize & Verarbeitungstiefe
  • Die Rolle von Emotionen beim Lernen
  • Neugier
  • Lernen aus neurobiologischer Perspektive
  • Funktion von Vergessen
  • Dual-Code Theorie
  • Mnemotechniken
  • „Serielle Position“
  • Multitasking - was passiert in unserem Gehirn?
  • Die gedächtnisfreundliche Organisation
  • Bedeutung von Schlaf, Sauerstoff, Ernährung 
  • persönliche Lernzustände sowie das eigene Selbstbild  zum Lernprozess beeinflussen
  • Klassisches Konditionieren

Methoden

  • Impulsreferate
  • Storys & Beispiele
  • Einzelübungen
  • Lern-Experimente
  • Partnerübungen
  • Selbstreflektion
  • Kleingruppenarbeit
  • Diskussionsrunden
  • persönliches Feedback

Neben neuronalen Aspekten bieten wir Ihnen zudem gern fundierte Erkenntnisse aus psychologischer bzw. motivationaler Perspektive an. Studierende lernen dabei Ihren Lernzustand gezielt selbst zu beeinflussen und erkunden Ihre persönlichen Erfahrungen und Überzeugungen zum Lernen.

Auch der Einbezug oder aber das kreieren ganz persönlicher Ziele in den Lernprozess kann die Lernmotivation erheblich verstärken. Da Visionen und Ziele oft wie Magneten wirken, bieten wir Ihnen gern auch unser Seminar "Visionen und Ziele" an.

Abrundend empfehlen wir unser Zeit- und Selbstmanagement-Training damit die Studierenden ein konkret methodisches und strukturiertes Vorgehen in der Bearbeitung ihrer Ziele und Lernaufgaben erfahren und erlernen.

 


 

z.B. 2 Tage          

ab 2.980,- € netto

Ort              bei Ihnen vor Ort

 

Zeit             je nach Ihren Bedürfnissen

 

Inklusive   Seminarunterlagen, Zertifikate

 

2 Tage

1.400,- € netto

Ort                 Yenidze, Weißeritzstr. 3, Dresden

 

Zeit                                      9.00 Uhr - 16.00 Uhr

 

Inklusive          Seminarunterlagen, Zertifikat,

Getränke, Snacks

 

 Termin                                                  00.00.2022

(individuelle Terminabsprachen möglich)