Über das Institut

Das "Institut für Angewandte Kommunikationspsychologie, Systemische Beratung und NLP" steht  für evidenzbasierte Veränderungsprozesse. In allen Veränderungsprozessen und Ausbildungsinhalten werden die zentralen Wirkfaktoren, Wirkmechanismen sowie wertvolle Theorie-Praxis-Bezüge sichtbar gemacht und genutzt.

 

Theoriegeleitet und praxisnah zu beraten, zu coachen und zu entwickeln ist ein Markenzeichen des Institutes für Angewandte Kommunikationspsychologie, Systemische Beratung und NLP. Das Institut, dessen Trainer sowie Ausbildende verbinden auf besondere Weise, brillante Ansätze (Wissenschaftszweige Theorien sowie methodische Verfahren) miteinander. Die drei großen Bereiche, welche sich im Namen des Institutes widerspiegeln, bilden eine grundlegende Basis unseres Schaffens. Um diese drei Bereiche herum, konstituiert sich zudem ein integrativer Gedanke, der uns ebenfalls in unserem Tun lenkt. Durch unsere vielschichtigen Betrachtungsebenen und unser integratives und evidenzbasiertes Vorgehen, profitieren unsere Kunden und Partner sowie deren Unternehmen von unseren ineinandergreifenden Ansätzen in all unseren Angeboten.

 

Unsere Angebote sind so konzipiert, dass Sie sich jeweils in einen konkreten Bereich, aber auch innerhalb eines größeren Bereiches, verorten lassen. Bildlich gesprochen lässt sich so ein Veränderungsprozess vergleichen mit dem Bau einer Maschine oder eines Hauses: Auf der einen Seite gibt es einen Bauplan, eine Bauanleitung und auf der anderen Seite gibt es die verschiedensten Baumaterialen die sehr unterschiedlich eingesetzt und verwandt werden können. Wie bei einem Bausteinsystem, kann nun jedes Material bzw. jeder Baustein, je nach dem wo man diesen verwandt einen anderen Zweck bzw. eine andere Funktion erfüllen. Wie bei einem Bausteinsystem, decken wir mit unseren Angeboten komplexe Möglichkeiten an Veränderungsstrukturen ab. Jedes Angebot stet neben anderen. Aber gleichzeitig steht jedes Angebot  immer auch mit anderen Themen und Angeboten in (Wechsel-) Beziehung. Verschiedene unserer Angebote und deren Beziehungen und Wechselwirkungen untereinander können so noch komplexere bzw. vielschichttigere Veränderungsprozesse abbilden und diesen gerecht werden.  Durch einen gezielten parallelen Einsatz verschiedener Angebote in Bezug auf Ihre Ziele oder Ihre Fragestellung, können wir für Sie noch nachhaltigere Synergieeffekte nutzbar machen indem wir geschickt relevante Themen/Inhalte/Prozesse oder Unterstützungsformen miteinander verknüpfen.

 

 

Der Bereich der Angewandten Kommunikationspsychologie" steht für ein bedeutsames Teilgebiet der Psychologie, welches Erkenntnisse der allgemeinen sowie theoretischen Psychologie für die persönlichen, sozialen und wirtschaftlichen Bereiche des Lebens nutzbar macht.

Theorien und Grundlagenforschung gezielt in unsere Angebotsgestaltung einzubeziehen heißt, verschiedene Theorien, Konzepte und Modelle als Basis von Beratungen und Interventionen zu nutzen.

Die Einbindung der Angewandten Psychologie und Kommunikationspsychologie bedeutet, das Wirksamkeitsnachweise konkreter Theorien und Konzepte aus praktischen Anwendungsfeldern zielgerichtet und smart in unseren fachkundigen Beratungsangeboten integriert sind. Das bedeutet für uns, dass wir bestehende wissenschaftlich fundierte Konzepte und Modelle in ansehnliche Methoden und Techniken überführen oder aber spezielle Methoden und Techniken in einem funktionalen und theoriegeleiteten Zusammenhang weiterentwickeln.

In unseren Beratungsleistungen sind somit funktionale Konzepte und Modelle aus Wissenschaftszweigen wie z.B. der Coachingpsychologie, der Ziel- und Motivationspsychologie, der Gesundheitspsychologie, der Therapiewissenschaft, der Wirtschafts-, Finanz- oder Organisationspsychologie, der Soziologie, der Sozialpsychologie oder aber der Neurowissenschaft integriert, welche durch solide Wirksamkeitsstudien belegt sind. Unser breites und tiefes Wissen, sowie all unsere Erfahrungen über Veränderungsprozesse - in Beratung, Coaching, Team- oder Organisationsentwicklung sowie in Ausbildungen und Trainings - stellen wir unseren Kunden gern im Rahmen  unserer Beratungs- und Ausbildungsangebote zur Verfügung.

 

Der Bereich der "Systemischen Beratung" steht für eine Reihe von Ansätzen, welche das Wirken und Wechselwirken von Systemen und ihren Umwelten untereinander beschreiben. Die Welt bzw. unser Berufs- und Privatleben in Systemen zu denken heißt, Menschen, Familien, Teams, Kulturen, Führungskräfte nie losgelöst vom jeweiligen Kontext, sondern stets im Zusammenhang und in Wechselbeziehung mit deren Umwelten sowie auch der einzelnen Elemente zueinander zu betrachten. Systemisches Denken und verschiedene systemtheoretische Ansätze bieten uns die Möglichkeit, komplexe Systeme wie z.B. Menschen, Partnerschaften, Familien, Lerngruppen, Führungspersonen sowie ganze Teams oder Organisationen in ihren spezifischen Kontexten zu begleiten und systemspezifisch zu beeinflussen. Das Institut  experimentiert und erforscht auf der Basis reichhaltiger theoretischer Grundlagen den erweiterten Einsatz von Methoden und Techniken systemischer Praxis. Ziel des Institutes ist es, die jeweils bestehende Ansätze der angewandten Psychologie mit Ansätzen der systemischen Praxis in noch flexiblere sowie zeitgemäßere Beratungsansätze weiterzuentwickeln und dieses  Know-how stets unseren Kunden zur Verfügung zu stellen. Dabei führt auch die geschickte Kombination und Verknüpfung von fundiertem NLP- und systemischen Methoden und Techniken zu einem noch effektiveren und nachhaltigen Handlungsspektrum in unseren Beratungs- und Ausbildungsangeboten.

Durch die genauere Analyse wichtiger Systemkomponenten sowie einem Fraktalverständnis ("bei dem das Ganze sich im Kleinen wiederspiegelt") gewinnen wir die Kompetenz, in Beratungen oder Seminaren, zu jedem Thema einzusteigen und von dort aus, die mit dem Teilthema im Zusammenhang stehenden Themen zu identifizieren und mit diesen zu arbeiten. Nach solchen Mustern und Strukturen sind auch unsere Beratungs- und Seminarangebote gestrickt, wodurch allen Beteiligten stets ein fundiertes und detailliertes Vorgehen ermöglicht wird.

 

Der Bereich "NLP" bedeutet, den reichhaltigen Fundus an Methoden und Techniken des NLP (Neuro-Linguistisches-Programmieren) durchaus zu würdigen und diesen zusätzlich zur Methodenbildung und Methodenerweiterung zu nutzen. Dabei werden, die reichhaltigen NLP-Methodensammlungen zerlegt und diese mit den Erfordernissen von Konzepten und Modellen aus den angewandten Wissenschaften abgeglichen, so dass NLP-Interventionen theoriegeleitet, fundiert, evidenzbasiert und damit nachhaltig eingesetzt werden können. So können noch qualitativere und für das jeweilige System und den jeweiligen Kunden, zielgerichtetere Anwendungen garantiert werden.

 

Unsere Angebote für Unternehmen, Businessleute und Privatpersonen sehen Sie in unserem folgendem "Angebots-Haus" auf einen Blick:

Wir freuen uns auf Sie und die gemeinsame Zusammenarbeit mit Ihnen.

Gern beraten wir Sie auch zu unseren Beratungs-, Seminar- und Ausbildungsangeboten. Kontaktieren Sie uns einfach hier.