"Der Prozess" einer Teamentwicklung


Moderierte Teamentwicklungsprozesse werden auf das jeweilige Team, dessen Ziele, Größe, sowie Dynamiken abgestimmt. Jeder Teamentwicklungsprozess besteht aus prinzipiell vier Phasen. In der ersten Phase finden neben ersten Abstimmungen mit Auftraggebern (Personalabteilung, Teamleitung usw.) auch erste Interviews mit Team- bzw. Projektmitgliedern statt. Dabei werden Rahmenbedingungen, Entscheidungsbefugnisse und organisationsbedingte Kontexte aber auch erste inhaltliche Standpunkte geklärt und aufbereitet.

 

In der zweiten Phase werden individuelle Problemwahrnehmungen sowie Erwartungen und Ziele aller Beteiligten konkretisiert. Dabei unterstützt eine spezielle systemische und lösungsfokussierte Vorgehensweise den zukünftigen Umgang mit Problemen. Die systemischen und lösungsfokussierten Arbeitsmethoden des Instituts sind dadurch gekennzeichnet, dass keine zeitbindende und stresserzeugende Vergangenheitsbewältigung oder komplexe Problemanalyse durchgeführt wird. Erfahrungen bestätigen, dass es nach der Phase einer anfänglichen Problembeschreibung effektiver und effizienter ist, den Fokus wieder auf die kontinuierliche Weiterentwicklung von Zielen zu legen.

 

Zur Aktivierung von kreativen Potentialen des Teams schließt die dritte Phase der umfangreichen Ressourcen- und Kompetenzsuche an. Dabei wird konkret analysiert, wie bisherige Erfolge oder Sternstunden des Teams entstehen konnten, wer und was dazu beitrug und welche konkreten Stärken des Teams dabei besonders zum Vorschein traten.

 

In der vierten Phase heißt es, mit speziellen Methoden die erwünschte Zukunft klar zu visualisieren und greifbar zu machen. Dabei werden der Ist- und Soll-Zustand miteinander verglichen und weitere notwendige Schritte zur Zielerreichung herausgearbeitet und festgehalten. Aus dem positiven und kreativen Pool der Handlungsmöglichkeiten werden im Anschluss, je nach Zielstellung, passende Maßnahmen ausgewählt und formuliert. Jedes Teammitglied trifft Entscheidungen zur konkreten Übernahme von Aktivitäten, die den Teamprozess bzw. die Zielerreichung des Teams zukünftig fördern.